Zielgruppe

Wohnanlagen

Von der einfachen Wallbox bis hin zu vernetzten Systemen

Wohnanlagen mit Ein-, Doppel- oder Mehrfamilienhäusern haben auch gemischte Szenarien. Während in Einfamilienhäusern und Doppelhaushälften oft die Anschlussleistung für eine Wallbox ohne Lastmanagement ausreicht, müssen bereits bei vier Parteien in Mehrfamilienhäusern oft schon komplexere Systeme berücksichtigt werden. Zudem wollen auch Besucher und Gäste ihr Fahrzeug laden.

eigenheim.e-mobil

  • NEinfaches Laden, PV-Integration oder Firmen-Dienstwagen mit Abrechnung
  • NFull-Service: Mit Installation bei Ihnen zuhause
  • NOptional mit neuem Netzanschluss möglich

öffentlich.e-mobil

  • NNormalladen mit bis zu 22 kW: Sinnvoll ab einer Standzeit von 30 Minuten
  • NLaden als Angebot für Ihre Bürger, Kunden, Mitarbeiter oder Gäste
  • NÖffentlicher Zugang mit allen gängigen Ladekarten oder Direktzahlung

eigentümer-gemeinschaft.e-mobil

  • NPerfekt für private Stellplätze Ihrer Tiefgarage oder Ihres Parkhauses
  • NDie Tiefgarage bekommt ein Lastmanagementsystem
  • NPassende Wallbox für Ihr Fahrzeug

Jetzt bei Bayernwerk e-mobil die passende Ladelösung anfragen.

Wir machen Bayern e-mobil